Hessen: Stadt Marburg unterzeichnet die Charta

Mit dem Projekt „Gesunde Stadt“ hat sich die Universitätsstadt Marburg zum Ziel gesetzt die Gesundheitsförderung und –versorgung in allen Lebensbereichen voranzutreiben. Die Ermöglichung einer würdevollen Begleitung und Versorgung am Lebensende zählen dazu. Der Beschluss zum Beitritt der Charta wurde am 17.11.2017 vom Magistrat der Universitätsstadt Marburg verabschiedet. Herr Dr. Thomas Spies unterzeichnete als Oberbürgermeister der Stadt Marburg und bestärkt hiermit die Arbeit in der Palliativ- und Hospizversorgung.

Zurück