Digitaler Workshop: „Regionale Hospiz- und Palliativnetzwerke gestalten“

12.07.2022

Online (per Zoom)

Hinweis: Leider sind bereits alle Plätze belegt!

Regional koordinierte Hospiz- und Palliativnetzwerke haben eine grundlegende Bedeutung für eine qualitativ hochwertige und nachhaltig wirksame (regionale) Hospiz- und Palliativversorgung.

Netzwerke können

  • eine „gemeinsame Sprache“ und
  • das Grundverständnis zwischen allen an der Versorgung Beteiligten fördern,
  • eine Lotsenfunktion durch die verschiedenen ambulanten und stationären Angebote übernehmen und so
  • dazu beitragen, die Voraussetzungen für eine integrierte, individualisierte Betreuung weiterzuentwickeln.

Der Workshop richtet sich an interessierte Hospizdienste, Kommunen und Anbieter:innen medizinischer und pflegerischer Dienstleistungen.

Inhalte des Workshops

  • Welche Voraussetzungen sind für den Aufbau eines Netzwerks notwendig?
  • Was muss bei der Zielsetzung für die Arbeit in einem Netzwerk beachtet werden?
  • Wer sind die relevanten Akteure und Akteurinnen für eine zielgerichtete Netzwerkarbeit?
  • Wie lässt sich eine funktionierende Netzwerkarbeit konzeptionell gestalten?
  • Welche Werte lassen sich in der Netzwerkarbeit zugrunde legen?

 

Leider sind bereits alle Plätze belegt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Gerne können wir Sie auf die Warteliste setzen und Ihnen eine Mitteilung senden, sofern Teilnehmende absagen.

Zurück