Koordinierungsstelle veranstaltet Dialogforum zur Hospizarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit diskutierten rund 70 Fachleute beim einem Dialogforum am 11.02.2020 im Bundesfamilienministerium mit der Familienministerin Dr. Franziska Giffey, wie die stationäre und ambulante Betreuung unheilbar erkrankter Kinder und ihrer Familien aussieht und welche Verbesserungen es in der Kinder- und Jugendhospizarbeit braucht. Familienministerin Dr. Franziska Giffey kündigte eine Studie zu den Bedürfnissen von Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch die Perspektive außerfamiliärer Wohnformen erörtert. In den Handlungsempfehlungen im Rahmen einer Nationalen Strategie gibt es ein eigenes Handlungsfeld, das die Herausforderungen und den Entwicklungsbedarf von außerfamiliärer Wohnformen in den Fokus nimmt.

weiterlesen

Zurück